Unter Pseudojagdverhalten verstehen wir, das der Hund nicht jagt, um seine Genetik auszuleben, sondern etwas anderes dahinter steckt - häufig Stress - erfahrt mehr zu diesem Thema in der passenden Podcastfolge mit Pia Gröning.